Samstag 14 Uhr: Wet T-Shirt Flashmob am Showertower

Normalerweise ist der Showertower die Dusche für nackte Hippies mit Dreadlocks. Per Mail wurde uns jetzt ein Event zugeschickt, das die Fusion in dieser Form noch nie gesehen hat: ein Wet T-Shirt-Contest als Flashmob im Epizentrum der Nacktduscher. Zeigen wir ihnen, wer die echten Kaltduscher sind!

Advertisements
Comments
19 Responses to “Samstag 14 Uhr: Wet T-Shirt Flashmob am Showertower”
  1. Sanja sagt:

    Das ist wirklich die allerletzte sexistische Kackscheisse hier. Bleibt zuhause, ihr kotzt mich an.

    • Alex sagt:

      DANKEEEE…sehe ich genau so!!

      • Haus sagt:

        sehe ich ebenso! auf son billigen scheiß hab ich echt kein Bock, kichernde Tussis, die sich dran angeilen, dass iwelche Assis GOOOOIL brüllen… nee danke, dann kann ich auch zum osteuropäischen Springbreak.
        Sowas bei der Fusion?
        Damn, ich muss mein Ticket schnell stornieren…

  2. Steffi sagt:

    Hätte nicht gedacht, dass man auf der Fusion als Frau auch mal Sexi sein darf, ganz ohne Blume im Haar. Die Hippieemanzen, die mir das feiern mit ihren verklemmten Feminismussprüchen vermiesen wollten gingen mir schon immer auf den Sack. Ich komme am Samstag auf alle Fälle beim Shower Tower! Und dann gehts ab!

  3. Bitte mäßigt Eure Sprache. Immerhin wollt ihr ja gemeinsam feiern auf der Fusion! (Danke, Euer Mod.)

    • Lightmaker Leah sagt:

      Ob das im Sinne der Fusion ist? Fragt ob ihr das als Performance oder ähnliches durchziehen könnt. Oder besser … haltet euch an die Spielregeln und macht euren Scheiß auf Malle oder so!!!

  4. Wir möchten klarstellen, dass wir hier nur eine Mail wiedergeben. Wir wollen keinen Keil in die Fusion-Crowd treiben. Aber Spaß und Feiern hat eben viele Gesichter. Und Wet-T-Shirt ist eben eines davon.

    • Freq sagt:

      Ey, alter Fusionhase, ihr seid solche Vollpfosten, die uns das Festival versauen. Es ist echt schade, wenn die Ideale an der Türe abgegeben werden.

  5. lanA sagt:

    Lasst uns auf der Fusion das Leben feiern ! Mit allen Facetten ! Hört doch auf aneinander rumzukritisieren. Lasst Euch SEIN !

  6. zaubermaus sagt:

    ich finde auch – es ist doch das tolle an der fjuschn, dass sich jeder austoben kann wie er mag. wenn genug leute mit dem richtigen spitit da sind, dann kann die athmo gar nicht negativ werden.

  7. newkidonthefusion sagt:

    ich dachte die weibes bei der fusion währen richtig därbe, Grass chillig und so mein ich damit. euere bitchmoves rapen mich echt. ihr habts mich ordentlich vedohrben. die letzten jahre warhen geiler…

  8. Anna sagt:

    Haha, ich lach mich schlapp, wenn da am Samstag bei gefühlten 12° Leute diesen „Flashmob“ durchziehen… 🙂

  9. zottel sagt:

    titten oder keine titten? mit t-shirt oder ohne? wen juckts? dieses alberne spießige emanzengetue hier..wenn jemand seine titten zeigen will lasst sie doch wird ja wohl jedem selbst überlassen oder?

  10. Zwo sagt:

    …zu spät gelesen :7
    und ein foto, mit einem redbull logo, in einem fusion artikel zu verwenden, halte ich für sehr missglückt.

  11. Partybombe sagt:

    Also bei dem unwetterartigen Regen war ich sowieso „wet“.
    Trotz sehr gutem Regenschutz (Prifi-Gummistiefel / Top-Regenpelleriene / Gross-Regenschirm war ich untenrum trotzdem nass… Das muss wohl an meiner super Begleitung gelegen haben…!

  12. Carina sagt:

    ihr spinner von wegen sexismus! Ich lass mir doch von niemandem meinen körper verbieten! human race – siehe burning man 😛

  13. Günter Grappa sagt:

    haha, viel Spaß mit FeministInnen _D, gut, dass ich nicht dabei sein kann. Mein Körper, mein Revier. Was ist schlimm daran, sich zu zeigen? Wenn ich Wet-T-Shirt als Frau mitmache, dann würde ich erwachsen genug sein, die Konsequenzen abzuschätzen. Klar müssen Männer so etwas vorschlagen, weil wir einfach, biologisch gesehen, Eier haben.
    Es würde mich sehr freuen, wenn jeder Mensch seinen eigenen Bedürfnissen nachgehen darf. Mit dem Wissen auf die Fusion zu gehen, hart zu ballern, aber dann sagen: „Boaa…*flööötz*,…*Rülps*… der Schnapps zischt wie Ambrosia – die Mukke schiebt echt geil“ ABER im selben Atemzug konsternieren: “ Boa, echt schrecklich, wie andere leckere Mettchen ihre Freiheit in Freizügigkeit genießen und einen Wet-T-Shirt – Contest mitbewegen“ … Das halte ich für ziemlich weit gegriffen, eingemischt und fucking pädagogisch. Wenn ihr Politik machen wollte, dann macht sie da, wo sie jemanden interessiert.

  14. sdfdf sagt:

    fusion by red bull!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Top-Klicks

    • -
  • Über diese Seite

    Alter Fusionhase ist ein unabhängiges Informationsangebot für alle die das Fusion Festival kennen und lieben. Mit unseren Tipps wollen wir die Fusion zu einem noch schöneren und größeren Festival machen.

    Wir wollen alle Gesichter dieses Festivals zeigen, nicht nur die Hippiewurzeln. Denn gemeinsam feiert es sich doch immer noch am Schönsten.
%d Bloggern gefällt das: