Die Turmbühne 2014: Ein schwebender 80-Meter-Turm

Wer sich überraschen lassen will, sollte jetzt schleunigst aufhören zu lesen. Denn wir wissen wie die Turmbühne 2014 aussehen wird: Ein bis zu 80 Meter hoher schwebender Turm soll im Juni über die ganze Fusion erstrahlen. Getragen wird der Turm von einem großen Heliumballon. Das verraten Baupläne und Kostenvoranschläge, die uns aus dem inneren Kreis des Fusionplenums exklusiv zugespielt wurden.

turmbuehne_babel2

Im siebzigseitigen (!) Konzept der Turmbühne heißt es u.a.:

Es gehört nun aber unzweifelhaft zum Wesenskern der Fusion, immer »noch einen oben drauf« zu setzen. Der kulturkosmischen Pflicht, die berechtigt hohen Erwartungen der Fusiongemeinde auch weiterhin zu erfüllen, können wir nicht entkommen. Deshalb gibt es aus unserer Sicht nur eine Richtung, die wir noch einschlagen können. Wir müssen die Horizontale verlassen und radikal und mutig den dreidimensionalen Raum
erschließen – gerade für KulturkosmonautInnen ein logischer Schritt. Um es auf den Punkt zu bringen: Wir müssen in die Luft gehen!

turmbuehne_babel1

Weiter heißt es, durchaus größenwahnsinnig, im Konzept:

Der neue Turm zu Babel würde die Turmbühne endgültig zur Supernova unter den Tanzflächen dieser Welt machen. Der Turm könnte quasi endlos über den Köpfen der Menschen in den Nachthimmel wachsen und in allen Farben wie ein unfassbar gigantischer Pegel im Beat der Musik pulsieren. Der Turm zu Babel ist das Schicksal der Turmbühne.

Für die Durchführung der neuen Turmbühne hat die Fusion scheinbar eine externe Firma beauftragt, wie uns dieses uns zugespielte Angebot beweist (aus rechtlichen Gründen haben wir alle Namen geschwärzt. Wir wollen ja nicht wieder eine Abmahnung kassieren.)

turmbuehne_angebot

Was haltet ihr von der neuen Turmbühne?

Advertisements
Comments
7 Responses to “Die Turmbühne 2014: Ein schwebender 80-Meter-Turm”
  1. frau mumpitz sagt:

    Na endlich findet man den Weg zum Zelt! So ein Turm unktioniert ja dann wie der Polarstern.
    Und das ist längst nicht alles: Bevor es langweilig wird, kann man gleich noch ein wenig Helium tanken gehn.

  2. Marzy sagt:

    Von wegen Supernova. Das ist doch ein Riesenpenis.

  3. Partybombe sagt:

    Ist doch eine Tolle Sache! Die fliegenden Würmer kamen letztes Jahr auch sehr gut an.

    Viel mehr Sorgen mach ich mir um den neuen Doppelzaun. Wegen eventuellen, störenden Aktionen von Seiten Tierrechtler oder so, betreffend folgendem Beitrag aus dem Fusion-Forum:

    Ich hörte, es soll im Innern des Doppelzaun freilaufende Gänse geben. Die bewachen ihr Territorium ganz gut! Ich möchte nicht von 20 Gänsen attakiert werden.
    Weil der Kulturkosmos nach den div. Sommerveranstaltungen auf dem Gelände die Gänse im Winter nicht mehr braucht, kann man sich an der Fusion eine Kaufoption auf eine „Orginal-Fusion-Weihnachtsgans“ ersteigern. Die Gänse werden ende Sommer, anfangs Herbst geschlachtet und Tiefgefrohren. Pünktlich zur Weihnachtsfeiertagen (Zustelldatum kann gewünscht werden) per Versand an Euch zugestellt.

    Falls nicht alle Gänse verkauft werden können besteht die Idee das Fleisch in „Gänse-Kebab“ zu verarbeiten und als Neuigkeit an der Fusion 2015 am 1. Fusion-Kebabstand zu verkaufen.

    • altefusiongans sagt:

      Ich hab gehört 2014 soll auch erstmals eine fliegende Nazinutte zum Einsatz kommen, die dann zusammen mit ihren Freiern auf die Spitze des Turms fliegt um dort mit ihren hängenden Brüsten von Babel die Schwerenöter unter den Ravern mit veganer Menschenmilch zu erschießen.

  4. Propellersina sagt:

    Hallo Alterfusionhase… du kennst dich ja bei vielen dingen rund um die fusion sehr gut aus und ich hoffe das du uns helfen kannst. Vom Kulturkosmos haben wir leider noch kein feedback, sicherlich weil die mitten im vorbereitungsstress sind. Jetzt zu unserem anliegen…
    Da wir diesen jahr auf stau und die blöden kontrollen verzichten wollen, planen wir unsere anreise mit dem flugzeug. Wir haben eine antonow AN74-TK200 Kombifrachter mit knapp 32 meter tragflächenspannweite und benötigen ca. 300 meter start-/landebahn.
    Welche landebahn kannst du uns denn empfehlen, wo wir unsere „dicke“ runterbringen können und am donnerstag morgen noch nix los is auf dem flugplatz lärz?
    blue sky und liebe grüße,
    Propellersina

  5. Dave Pike sagt:

    Könnte bei Unwetter gefährlich werden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Über diese Seite

    Alter Fusionhase ist ein unabhängiges Informationsangebot für alle die das Fusion Festival kennen und lieben. Mit unseren Tipps wollen wir die Fusion zu einem noch schöneren und größeren Festival machen.

    Wir wollen alle Gesichter dieses Festivals zeigen, nicht nur die Hippiewurzeln. Denn gemeinsam feiert es sich doch immer noch am Schönsten.
%d Bloggern gefällt das: